Begeisterte Kunden - Anwenderberichte

Firma:

Heimatec GmbH, Renchen

Anwenderbericht

Werkstück:

Gehäuse

Lösung:

manueller Spannstock MANOK plus

Fachzeitschrift:

NC-Fertigung / Ausgabe 01-02 / 2014

Online-Artikel:

www.industrie-forum.net

Firma:

PFUDERER Maschinenbau GmbH, Ludwigsburg

Anwenderbericht

Werkstück:

Kurvenscheibe

Lösung:

manueller Spannstock MANOK plus

Fachzeitschrift:

Industrieanzeiger / Ausgabe 16 / 2012

Online-Artikel:

www.industrieanzeiger.de

Manueller Spannstock MANOK plus

Mehr

Flexibles Spannwunder

MANOK plus, die erweiterte Variante unseres manuellen Spannstocks MANOK. Damit können Sie unsere Spannmitteladaptionen nicht nur auf der Drehmaschine, sondern auch stationär nutzen.

Schnelle Montage

Innerhalb von nur wenigen Minuten haben Sie den MANDO Adapt Spanndorn oder das Backenmodul montiert. Mit Letzterem verfügen Sie dann auch gleich über einen größeren Spannbereich. Selbstverständlich können Sie auch Spannköpfe und Anschläge, die auf der Drehmaschine im Einsatz waren, auf dem MANOK plus verwenden.

Flexible Serienausstattung

Horizontalaufspannfläche und Ausrichtfixiernuten gehören ebenso wie der integrierte Anschlag zur Serienausstattung.

MANOK plus – der Flexible!

Das Wichtigste in Kürze

  • auch als CFK Leichtbau erhältlich
  • feinfühliges Spannen von Hand möglich
  • „Werkstückstabilisierung durch Axialzug gegen Werkstückanschlag
  • „ideal für 5-Seiten-Bearbeitung
  • „Adaptionsspannmittel möglich [Baukasten-System]
Im Detail

MANOK plus CFK SE

  1. Spannkopf mit sechseckiger Geometrie für optimale Futterabdichtung und höhere Spannkraft
  2. Aufnahme für Frontanschlag
  3. Befestigungsnut
  4. Manuelle Betätigung
  5. Klemmschraube für Grundanschlag
  6. Auflagen für Spannpratzen
  7. Futterkörper aus Carbon
  8. Schmiernippel

MANOK plus SE

  1. Spannkopf mit sechseckiger Geometrie für optimale Futterabdichtung und höhere Spannkraft
  2. Aufnahme für Frontanschlag mit Richtnut für Radialausrichtung
  3. Schmiernippel, optimale Einzugskraft durch perfekte Schmierung
  4. Manuelle Betätigung über Sechskant
  5. Richtnut für Tischausrichtung
  6. Gewinde zur Befestigung von Anschlägen oder zur horizontalen Aufspannung
  7. Geschliffene Fläche für Horizontalaufbau
  8. Aufnahme für Frontanschlag
  9. Voller Durchgang nach Ausbau des von außen zugänglichen Grundanschlags
Download . Technische Daten
Spannelemente & Adaptionen

 

Passendes Zubehör