Begeisterte Kunden - Anwenderbericht

Firma:

B. Braun Melsungen AG, Melsungen

Anwenderbericht

Werkstück:

Medizinteile

Lösung:

Spannfutter SPANNTOP 2x2

Fachzeitschrift:

NC Fertigung / Ausgabe 1 / 2007

Online-Artikel:

www.industrie-forum.net

Spannfutter SPANNTOP 2x2

Günstigeres Material mit geringerem Werkzeugverschleiß bearbeiten

Handelsübliche Vierkant-Profile haben so ihre Tücken: Nicht nur, dass je nach Toleranz nicht alle vier Spannflächen des Spannkopfs am Profil anliegen, auch Formabweichungen sind an der Tagesordnung. Ganz zu schweigen vom immensen Werkzeugverschleiß durch Vibrationen, wenn das Vierkant-Profil nicht stabil gespannt ist.

Paarweise vier Seitenspannung mit voller Kraft

Kein Wunder also, dass Materialien mit großen Toleranzen auf der Verarbeitungsliste ganz unten rangieren. Mit unserem SPANNTOP 2x2 Spannfutter können Sie Materialtoleranzen von bis zu ± 1,0 mm in der Breite bzw. Höhe des Profils überbrücken.

Ausgeklügelte Technik

Eine ausgeklügelte Mechanik oder auch Hydraulik und der vierfach geteilte Spannkopf machen's möglich. Beim Spannvorgang bewegen sich die gegenüberliegenden Segmente paarweise, so dass an allen vier Seiten mit voller Kraft gespannt wird und eine radiale Bewegung des Materials unmöglich ist. So können Sie endlich günstigeres Material mit wesentlich geringerem Werkzeugverschleiß verarbeiten.

Das Wichtigste in Kürze

  • sicheres Spannen des Vierkant-Materials auf allen 4 Seiten mit der gleichen Spannkraft
  • Überbrückung von groben Materialtoleranzen am Vierkant
  • typische HAINBUCH Merkmale wie Rüstfreundlichkeit, voller Durchgang, parallele Spannung, optimale Kraftübersetzung, hohe Steifigkeit und Haltekraft sowie geringer Verschleiß
  • zum Spannen von Rundmaterial können auch Standardspannköpfe verwendet werden