Begeisterte Kunden - Anwenderberichte

Firma:

FRIEDRICH DUSS Maschinenfabrik GmbH & Co. KG, Neubulach

Anwenderbericht

Werkstück:

Exzenterkurbel

Lösung:

Exzenterfutter

Fachzeitschrift:

MM Maschinenmarkt / Ausgabe 21 / 2005

DUSS

Firma:

Index-Werke GmbH & Co. KG, Esslingen

Anwenderbericht

Werkstück:

Exzenterdrehteile

Lösung:

Exzenterfutter

Fachzeitschrift:

mav / Ausgabe 1-2 / 2001

Online-Artikel:

www.mav-online.de

Exzenterfutter

Genauso individuell wie Ihre Exzenterwerkstücke sind auch unsere Lösungen.

So z. B. bei der Bearbeitung von Exzenterbolzen für elektrische Werkzeuge. Hier stehen hohe Stückzahlen und geringe Werkstückvarianten im Vordergrund. Für unsere Spezialisten Grund genug, ein Exzenterfutter zu entwickeln, das sich komfortabel und schnell von Hand auf verschiedene Exzentrizitäten »abstecken« lässt.

Anfertigung auf Kundenwunsch

Auf Kundenwunsch haben wir auch schon stufenlos oder in absteckbaren Positionen von Hand verstellbare Lösungen konzipiert. Eines jedoch ist allen Spannfuttern gemein: Top-Genauigkeit bei gewohnter SPANNTOP Haltekraft.

Das Wichtigste in Kürze

  • Spannfutter mit exzentrisch verstellbarer Spannstelle – von Hand oder maschinell
  • Exzenter stufenlos oder in definierten Stellungen fixierbar
  • typische HAINBUCH Merkmale wie Rüstfreundlichkeit, parallele Spannung, optimale Kraftübersetzung, hohe Steifigkeit und Haltekraft sowie geringer Verschleiß
  • Standard-Spannköpfe verwendbar