Kraftspannfutter TOPlus mini

Die »mini«-Baureihe glänzt mit einer um bis zu 30% reduzierten Masse und 1/3 geringerem Futterdurchmesser. Das bedeutet einen gesenkten Energieverbrauch und eine bessere Werkstückzugänglichkeit. Selbstverständlich können beim TOPlus mini auch Adaptionsspannmittel eingesetzt werden. Um die geringe Störkontur zu erhalten, hat die TOPlus mini Baureihe eigene Spannmitteladaptionen mit kleinerem Befestigungslochkreis.

Dank der verringerten Störkontur fällt die Wahl des passenden Werkzeugs leichter. Das kann jetzt auch kürzer und stabiler ausfallen – auf der Haupt- und der Gegenspindel. Gerade bei einem kleinen Maschinenbauraum und im Serienbetrieb ist TOPlus mini ideal: geringerer Energiebedarf, dynamischere Spindelbeschleunigungen und verkürzte Taktzeiten lassen die Kosten je Werkstück sinken.

Minimalismus, der sich rechnet!

Das Wichtigste in Kürze     

  • „neu: jetzt Adaptionsspannmittel möglich [Baukastensystem]
  • 2„5 % höhere Haltekraft als SPANNTOP„
  • stark reduzierte Störkontur„
  • bessere Werkstückzugänglichkeit
  • ideal bei engem Maschinenbauraum
  • geringere Masse
  • geringere Fliehkraftverluste gegenüber Backenfuttern