Begeisterte Kunden - Anwenderberichte

Firma:

FRIEDRICH DUSS Maschinenfabrik GmbH & Co. KG, Neubulach

Anwenderbericht

Werkstück:

Exzenterkurbel

Lösung:

Exzenterfutter

Fachzeitschrift:

MM Maschinenmarkt / Ausgabe 21 / 2005

DUSS

Firma:

Index-Werke GmbH & Co. KG, Esslingen

Anwenderbericht

Werkstück:

Exzenterdrehteile

Lösung:

Exzenterfutter

Fachzeitschrift:

mav / Ausgabe 1-2 / 2001

Online-Artikel:

www.mav-online.de

Exzenterfutter

Mehr

Zentrische und exzentrische Bearbeitung in nur einer Aufspannung

Zentrische und exzentrische Komplettbearbeitung in nur einer Spannung? Das geht: Mit unserem kompakten Spannfutter können Sie jetzt einen Exzenter ans Werkstück drehen – auf einer Maschine und ohne umzuspannen!

Zeit- und Kostenoptimierung

Damit sparen Sie Zeit und Kosten. In nur wenigen Augenblicken stellen Sie von zentrisch auf exzentrisch um – vollautomatisch und das ganz komfortabel mit Hilfe des Revolvers und der C-Achse der Maschinenspindel.

Optimierung der Rüstzeiten

Also minimale Rüstzeiten und keinerlei Maschinenänderungen. Und vor allem: Sie können Ihren ganz normalen Spannzylinder verwenden.   

Das Spannfutter für die Komplettbearbeitung!

Das Wichtigste in Kürze

  • über C-Achse stufenlos exzentrisch verstellbar
  • zentrische und exzentrische Bearbeitung in einer Aufspannung
  • unterschiedliche Exzentermaße mit demselben Futter und Spannkopf möglich
  • „geringere Fliehkraftverluste gegenüber Backenfuttern
  • „Werkstückstabilisierung durch Axialzug gegen Werkstückanschlag
  • „Standard-Spannköpfe verwendbar
Download . Technische Daten
Spannelemente & Adaptionen

 

Passendes Zubehör